MitgliederbereichImpressum & Datenschutzinforacetech.tu-freiberg.deTU Bergakademie Freiberg

 Home
 Newsletter
 Sitemap
 Formula Student
 TU Freiberg
 Mitgliederbereich

Hauptseite  TECHNIK  RT01
CRIMETIME 2012




Twitter.com @racetechracing folgen
Erfolge von Racetech

RT01

Der Wagen Racetech 01


Fertigungsphase RT01

RT01 | Evolution begins

Alles begann mit unserem Erstwagen, dem RT01. Er ist der Startschuss in die Rennsportgeschichte der TU Bergakademie Freiberg. Aus der anfänglichen Idee, einen Rennwagen zu bauen, ist schnell mehr geworden. Nach der Vereinsgründung 2005 formierte sich das Team RT01.

 

In zwei Jahren Entwicklungszeit sind sämtliche technischen Grundlagen, Erkenntnisse und Erfahrungen quasi aus dem Nichts erarbeitet worden. Denn an unserer Universität gibt es leider keinen Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik, sodass wir auf diese Leistung besonders stolz sind!

 

Ein Großteil des Boliden wurde von uns selbst gefertigt und auch zusammengesetzt. Grundstock bildete ein konventioneller Gitterrohrrahmen aus hochfestem Baustahl. Dabei wurde stets die Nutzung innovativer Technologien zur Darstellung des modernen Stahlleichtbaus angestrebt und meist erfolgreich umgesetzt.

 


Einzigartig ist die Außenhaut aus Magnesium. Mit Magnesium nutzen wir die Chance uns mit einem Technologieträger auseinanderzusetzen, der durch seine geringe Dichte von 1,74 g/cm³ im Vergleich zu Aluminium mit 2,7 g/cm³ deutliche Gewichtseinsparungen bringt. Die Festigkeiten der von uns verwendeten Legierung sind vergleichbar mit Aluminium. Allerdings versprechen zukünftige Produktionstechnologien enorme Verbesserungen. Schon heute lässt sich Magnesium bei 250°C wie Stahlblech umformen. Als Technologieträger wird es zukünftig in Konkurrenz zu Karbon treten.

 

Auf dem Weg zur Großserie sehen wir uns als Verbindungsglied zwischen innovativen Firmen und der TU Bergakademie Freiberg als Forschungsstätte. Verglichen mit anderen Formula Student Rennteams ist unsere ultradünne (1,5mm) und demnach sehr leichte Magnesium-Außenhaut Alleinstellungsmerkmal weltweit!

 

Der fertige Rennwagen RT01

Technische Details

 Magnesium-Außenhaut
 Fahrwerk
 Motor
 Antrieb



Nach oben